Lichen Sclerosus – Die kapriziöse Diva

Lichen Sclerosus

Leiden Sie an Lichen Sclerosus?

„Sie haben Lichen sclerosus“, sagte meine Gynäkologin 2017 zu mir. „Bitte, was?“ war meine Antwort.

Sie erklärte mir, Lichen Sclerosus gehöre in die Gruppe der Autoimmunerkrankungen und sei unheilbar. Mit konventionellen Behandlungsansätzen wie Cortison und/oder Hormontherapie könne man gut damit leben.

Diesen Schock musste ich ob der Einseitigkeit der Perspektive und meiner gefühlten Ohnmacht erstmal verdauen. Geht es Ihnen ähnlich?

Lichen Sclerosus – Die Diva in meinem Körper

Lichen Sclerosus ist für mich wie eine Diva, die ihre Allüren mit einer Exzentrik an den Tag legt, bei der jeder anstrengende Hollywoodstar noch die Stirn runzeln würde.

Mal ehrlich – sie ist schon eine Bitch, oder?

Sie ist fordernd und launenhaft. Beim kleinsten Stress, falschem Essen oder Hormonschwankungen ist sie direkt beleidigt, und das lässt sie einen nur allzu deutlich spüren.

Und wehe, Sie widmen ihr mal einen Augenblick keine Aufmerksamkeit, cremen nicht, pflegen nicht wie üblich, schauen nicht, wie es ihr geht. Sofort pfeift sie uns wütend an, und wir geben schnell klein bei und machen uns auf die Suche nach dem nächsten heiligen Gral, der perfekten Creme, die all ihre Kapriolen von Juckreiz, Einrissen und Dauerwundheit im Intimbereich lindern soll.

Aber auch wenn sie mit dem neuen Wundermittel nur für einen kurzen Moment zufrieden ist, verschafft es uns zumindest eine kleine Verschnaufpause.

Ergeben versuchen wir alles Erdenkliche zu tun, um dieser Dame das Leben so angenehm wie möglich zu machen, damit sie sich nicht wund und fremd anfühlt. Nur dann haben wir die Chance, an den ganz normalen Dingen des Lebens (z.B. Radfahren, Schwimmen, Sport treiben, Sex) teilhaben zu können.

Die zwei üblichen Termine beim Gynäkologen im Jahr sind ihr natürlich zu wenig. So unnahbar sie auch ist, möchte sie doch gesehen werden, über sich sprechen. Aber sie bleibt oft allein.

Im Laufe der letzten Jahre habe ich die Diva namens Lichen Sclerosus sehr gut zu verstehen gelernt.

Inzwischen weiß ich, dass viel mehr nötig ist, um sie zu besänftigen. So habe ich verschiedene Zugangswege entdecken dürfen, die für mich in der Lichen sclerosus Beratung und Behandlung alle ihre Berechtigung haben dürfen, damit das Leben mit der Diva so angenehm wie irgend möglich ist.

Nun, was bedeutet das für sie im Klartext?

Ich sehe meine Aufgabe darin, Ihnen als Erstes für Sie eine Erste-Hilfe Paket zu schnüren und Ihnen Tricks und Tipps im Umgang mit der Diva an die Hand zu geben, die Sie vielleicht noch nicht kennen.

Im weiteren Verlauf unseres gemeinsamen Weges werde ich durch weiterführende Diagnostik und mithilfe meiner naturheilkundlichen Ansätzen einen langfristigen Therapieplan für Sie entwickeln. Dabei nehme ich mir immer wieder zum Ziel, Ihre schubfreien Zeiten zu verlängern.

Einen 08/15 Ansatz gibt es da leider nicht.

Schauen Sie bei der einen Frau spielen die Hormone verrückt, weil sie aktuell in den Wechseljahren ist, was die Lichen Erkrankung erst ausgelöst hat. Bei einer anderen Frau ist die Diagnose die zweite oder gar dritte im Bunde der Autoimmunerkrankungen.

So brauche ich von Ihnen den Mut sich auf neue und nicht unbedingt herkömmliche Methoden einzulassen, um Ihre Symptome, Ängste und Sorgen rund um die Lichen sclerosus Erkrankung zu beleuchten. Es ist notwendig, dass wir zeitlich engmaschig zusammen arbeiten.

Aber auch darüber hinaus, ist es mir wichtig, die Befindlichkeiten Ihrer „Diva“ im Blick zu halten, um zeitnah auf Veränderungen einwirken zu können. So vereinbare ich später gerne Termine mit größer werdenden Abständen.

Lebensqualität duldet keinen Aufschub.

Vereinbaren Sie ein kostenfreie Erstgespräch, um mich kennenzulernen.

Ich schenke Ihnen meine ungeteilte Aufmerksamkeit und Sie können versichert sein, dass Sie mit mir über alles sprechen können.

    Nehmen Sie Kontakt zu mir auf:


    Rufen Sie an +49 (0)157 33 18 96 42 oder nutzen Sie dieses Kontaktformular:

    Alle Felder mit * sind Pflichtfelder.

    Wie haben Sie mich gefunden?*

    Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Ich willige ein, dass meine Daten ausschließlich zur Beantwortung meiner Anfrage und zur Erfüllung des Vertragsverhältnisses elektronisch gespeichert werden.
    Ich kann meine Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@frauenheilpraxis-zulauf.de widerrufen. In diesem Fall wird Susanne Zulauf meine Daten sofort löschen oder – sofern gesetzliche Aufbewahrungspflichten entgegenstehen – nicht mehr nutzen und direkt nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist löschen.