Heilpraktikerin

Warum haben Frauen Ausfluss

Warum haben Frauen Ausfluss

Zu viel Ausfluss?

Ursachen für Veränderungen im vaginalen Ausfluss?

Sie haben das Gefühl, irgendwas stimmt nicht mit Ihnen und Ihrem Ausfluss.

  • Die Farbe hat sich verändert
  • Der Geruch kommt Ihnen komisch vor
  • Die Konsistenz ist eigenartig
  • Die Menge verunsichert Sie

Dann lassen Sie uns gemeinsam schauen.

Warum haben Frauen überhaupt vaginalen Ausfluss?

First of all- Ausfluss ist ganz normal. Vaginaler Ausfluss ist eine natürliche Schutz- und Reinigungsfunktion des weiblichen Fortpflanzungssystems. Die Vagina produziert ständig Flüssigkeit, um abgestorbene Zellen, Bakterien und andere Fremdkörper auszuspülen. Dieser Prozess trägt dazu bei, dieses tolle Organ sauber und gesund zu halten und Infektionen zu verhindern.

Hier kommen wir ja auch nicht mit Waschlappen und Bürste hin, was auch richtig und gut ist, da die Natur sich selber hilft.

Der Ausfluss wird aus den Drüsen in der Vaginalwand und dem Gebärmutterhals produziert und verändert sich in Menge und Konsistenz in den verschiedenen Zyklusphasen.

Die Bedeutung von Farbe und Konsistenz

Die Farbe und Konsistenz Ihres vaginalen Ausflusses können auf verschiedene Faktoren hinweisen. Auch wenn Sie dem Ausfluss nicht unbedingt große Aufmerksamkeit zollen, da er in der Slipeinlage verschwindet, spätestens, wenn die Farbe auffällig wird oder der Geruch, sollte Frau doch genauer hinschauen.

Eine detailliertere Beschreibung finden Sie in meinem Blogbeitrag zum Thema: Vaginaler Ausfluß bei Frauen: Usachen und Bedeutung erklärt ?

Farbe und Konsistenz Ihres Sekrets verändern sich meistens während eines Zyklus,

was ganz normal ist. Hier ist es gut sich über einen längeren Zeitraum mal zu beobachten, damit Sie wissen, was bei Ihnen normal ist. So können Sie schneller reagieren, wenn etwas ungewöhnlich ist und auf ein Problem hinweist. Auch wenn Sie sich in Richtung der Wechseljahre befinden, kann sich die Menge des üblichen Sekrets deutlich verändern

Was sagt uns der Geruch

Wie schon erwähnt hat der ganz gewöhnliche Ausfluss, der in Ihrem Schlüpfer landet, keinen Geruch. Eventuell etwas säuerlich, da der PH- Wert des Vaginalsekrets zwischen 3,8-4,5 liegt, was schon recht sauer ist. Dieser hat ja auch eine wichtige Funktion, die Sie sicher nicht missen wollten:

  • Schutz vor Infektionen
  • Aufrechterhaltung des Gleichgewichts von Mikroorganismen
  • Komfort und Wohlbefinden ohne Juckreiz und Brennen
  • Risikofreie Schwangerschaft

Veränderungen am Sekret

Was können die Ursachen für Veränderungen im Scheidenausfluss sein?

  • Der Eisprung
  • Eine Schwangerschaft
  • Sexuelle Erregung
  • Hormonelle Veränderung
  • Stress oder emotionale Belastung
  • Allergien und Reizstoffe
  • Medikamente und andere
  • Probleme in der Darmschleimhaut, z.B. Leaky Gut

Schauen Sie für eine langfristigere Ausflussveränderung, kann es mehrere Ursachen geben.

Bei der einen Frau kann es sein, dass sich auf der hormonellen Ebene etwas verändert hat, und bei einer anderen Frau kann es sein, dass die Mikrobiota der Darmschleimhaut gestört ist, was einen erheblichen Einfluss auf das Vaginalmilieu hat. Und eine dritte Frau kommt wieder erwartend früh in die Wechseljahre.

Um genau herauszufinden, wo die Ursache des Problems liegt, sollten wir gemeinsam danach forschen. Ich finde dann für Sie die weiteren Diagnosemöglichkeiten und dementsprechende Behandlungsansätze.

Außerdem sollten wir klären, ob es nicht noch andere vaginale Beschwerden gibt.

Ich bin für Sie da, wenn sich ein Ausflussproblem chronifiziert.

  • Dauernde Candidainfektionen
  • Dauernder fischiger Geruch
  • oder fast gar kein Ausfluss
  • aber gerne auch nach einer Antibiotikatherapie, welche auch gerne mal eine Milieuverschiebung mit sich bringt und eine Pilzinfektion in der Vagina hinterhersieht.

Ich bin für Dich da,

wenn die Frauenthemen schwierig werden.

Auf gut Deutsch- wenn das System durcheinander ist und Sie Hilfe brauchen, um sich untenrum wieder wohl zu fühlen.

Lassen Sie mich wissen, wenn ich hier für Sie da sein darf. Am besten kennenlernen können Sie mich in einem 15-minütigen kostenfreien Erstgespräch.

kostenfreies Erstgespräch buchen

Ihre Susanne Zulauf

    Nehmen Sie Kontakt zu mir auf:

    Rufen Sie an +49 (0)157 33 18 96 42 oder nutzen Sie dieses Kontaktformular:

    Alle Felder mit * sind Pflichtfelder.

    Wie haben Sie mich gefunden?*

    Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Ich willige ein, dass meine Daten ausschließlich zur Beantwortung meiner Anfrage und zur Erfüllung des Vertragsverhältnisses elektronisch gespeichert werden.
    Ich kann meine Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@frauenheilpraxis-zulauf.de widerrufen. In diesem Fall wird Susanne Zulauf meine Daten sofort löschen oder – sofern gesetzliche Aufbewahrungspflichten entgegenstehen – nicht mehr nutzen und direkt nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist löschen.